Jetzt mit eigener Domain

Geschrieben von Steffen Schultz keine Kommentare
Kategorisiert in : News Schlüsselwörter : News

In einem mittelschweren Anfall von Tatendrang, und weil Info-Domains momentan fürs erste Jahr sehr günstig zu haben sind, habe ich dem Robbinär-Blog 2 Jahre nach dem Start eine eigene Domain spendiert. Auch wenn sich dies für höchstens ein paar Artikel im Monat eigentlich kaum lohnt, ist mir dieses Blog trotzdem mittlerweile ans Herz gewachsen und ich finde, es hat mehr verdient als nur ein Unterverzeichnis innerhalb meiner anderen Projekte.
Gleichzeitig mit dem Umzug habe ich dem Blog auch ein aktuelleres Theme spendiert sowie die neuen Shariff-Buttons als Social-Sharing-Möglichkeit eingebaut. Die Artikel-Ansicht ist jetzt etwas breiter, was das Lesen für "Mausschupser" sicher etwas angenehmer macht. Des Weiteren gibt es nun im Seitenkopf ein einblendbares Menü, welches zu den Informations- und Kontaktseiten führt. Alle übrigen Elemente sind wie immer in der rechten Sidebar zu finden.
Die bisherigen Feed- und Artikeladressen sollten weiterhin gültig sein, da ich unter der alten Blogadresse einen sogenannten 301-Redirect eingerichtet habe, der alle Anfragen automatisch auf die neuen Adressen umleitet. Wer diesen Blog abonniert hat, sollte trotzdem die Feed-Adressen ändern.
Ein paar Kleinigkeiten werden sich in den nächsten Tagen wohl noch ändern, aber fürs erste sollte alles wie geplant funktionieren.

Über den Autor

Steffen Schultz, ein lichtloser Gelegenheitsblogger aus dem Norden Brandenburgs. Ich bin auf den Betriebssystemen Windows, Linux und Android unterwegs und berichte u. a. über meine Erfahrungen beim Nutzen von Anwendungen mit Zugangstechnologien für Blinde.

Schreibe einen Kommentar

 Angaben merken
Was ist der zweiste Buchstabe des Wortes rqtrr ?

Kommentare-Feed (RSS) dieses Artikels