Samstag, 30. Juli 2016

Yellow 0.6.5 freigegeben: Leichtere Installation

Heute wurde Version 0.6.5 des Markdown-CMS Yellow freigegeben. Wie üblich sind die Release-Notes für Yellow auch diesmal nicht sehr gesprächig. Der knappe Hinweis "Better Installation" bedeutet aber in der Tat eine enorme Verbesserung beim Installieren des Grundsystems sowie der mittlerweile rund 50 verfügbaren Plugins.

Musste man früher beim Installieren eines Plugins jede Datei von Hand in die dafür vorgesehenen Verzeichnisse kopieren, genügt es jetzt, das Zip-Archiv des entsprechenden Plugins von GitHub herunterzuladen und in den Ordner system/plugins zu kopieren. Ruft man danach die Webseite auf, wird das Archiv automatisch entpackt und alle notwendigen Dateien werden in ihre jeweiligen Verzeichnisse geschoben. Plugin-Entwickler müssen ihren Projekten dazu lediglich eine Datei mit dem Namen update.ini hinzufügen, in welcher die Anweisungen zum Installieren (create) und/oder aktualisieren (update) für jede Plugin-Datei notiert werden. Ein Überschreiben vorhandener und vom Benutzer angepasster Template- oder Theme-Dateien kann auf diese Weise vermieden werden, sofern sie in den Update-Anweisungen nicht für ein Update vorgemerkt wurden.

Auch die Installation des Grundsystems wurde mittlerweile überarbeitet. So lassen sich bei Einsatz des Webinterface-Plugins nun bequem im Browser die Benutzerzugänge einrichten und verwalten, wofür man vorher die Kommandozeile bemühen musste. Wer das Webinterface nicht nutzen möchte, kann es natürlich auch einfach löschen und wie gewohnt seine Dateien per FTP verwalten. Des Weiteren gab es kleinere Veränderungen im Aufbau der Themes; der Ordner system/themes/assets enthält jetzt Grafiken und sonstige Theme-Bestandteile, um sie logischer vom Rest des Codes zu trennen.

Wer von einer älteren Yellow-Version aktualisieren möchte, findet alle nötigen Anweisungen in diesem Issue auf GitHub. Ist zum Aktualisieren der Plugins kein Shellzugriff auf dem Server vorhanden, können natürlich auch die Dateien händisch aktualisiert werden.

Freitag, 01. Juli 2016

Audioplayer für Yellow CMS

Für das Markdown-CMS Yellow habe ich soeben mein zweites, bescheidenes Plugin veröffentlicht. Das Audio-Plugin implementiert einen simplen HTML5-Audioplayer, welcher ausschließlich auf dem HTML5-Audio-Tag basiert. Ein Flash-Fallback für ältere Browser wird nicht angeboten, dafür kann optional für  […]

Weiterlesen

Samstag, 11. Juni 2016

AndStatus: ein quelloffener Microblogging-Client für Android

Wer für Android noch nach einem brauchbaren Microblogging-Client sucht, dem kann ich nach ersten Tests AndStatus als eine quelloffene und werbefreie App empfehlen. Der Client beherrscht sowohl Twitter, als auch diverse andere Microblogging-Dienste, darunter Status.net. Man kann ihn gratis entweder  […]

Weiterlesen

DVB-Apps: Sendersuchlauf schlägt fehl

Fernsehen unter Linux ist echt eine Wissenschaft für sich, aber ich wollte es mal wagen. Zum Einsatz kommt ein von Windows 10 befreiter MSI Cubi N sowie eine DVBSky S960 für den Satellitenempfang. Da ich den Rechner nicht ausschließlich zum Fernsehempfang benutze, habe ich mich für ein normales  […]

Weiterlesen

Donnerstag, 14. April 2016

ProFTPD: Gelöschte Dateien bei abgebrochenem Upload

Dokumentationen sind gut, eigene Kreativität beim Umsetzen der Anweisungen ist aber auch nicht verkehrt - so jedenfalls meine Erfahrung des gestrigen Abends. Kopfzerbrechen bereitete mir da der ProFTPD-Server, welcher unter Debian Jessie offenbar recht seltsame Voreinstellungen mitbringt. Ein neuer  […]

Weiterlesen

- Seite 1 von 8

Seitenkopf